top of page

Buchempfehlung: Gespräche mit Gott

Die Bücher der Serie «Gespräche mit Gott» von Neale Donald Walsch haben mein Weltbild verändert. Fragen über Liebe, den Tod, über Gut und Böse, über Gottes bedingungslose Liebe und welche Rolle wir dabei spielen wird auf unreligiöse Art erklärt. Durch diese Bücher wurde mir klar, warum wir verschiedene Erfahrungen durchleben. Leichter werden die schweren Erfahrungen dadurch nicht, doch ich kann sie besser akzeptieren und im Rückblick auch das Positive darin sehen. Ein paar Aspekte der Bücher sind in der schönen Geschichte für Kinder enthalten. Ich finde, sie ist auch für Erwachsene wunderbar.

Die Geschichte "Die kleine Seele spricht mit Gott" findest du auf meinem Telegram-Kanal oder auf YouTube


"Alle menschlichen Handlungen gründen sich auf tiefster Ebene auf zwei Emotionen: auf Angst oder auf Liebe. In Wahrheit gibt es nur zwei Emotionen – nur zwei Worte in der Sprache der Seele.“ Dies sind die beiden gegensätzlichen Pole der grossen Polarität, die ich zusammen mit dem Universum und der Welt, wie ihr sie heute kennt, erschuf."

Neale Donald Walsch, Gespräche mit Gott, Band 1




bottom of page